Tanztheater (Dramaturgie)

Als Dramaturg mehrfach Beteiligung an Tanztheaterprojekten. In Kaiserslautern mit der AZet Dance Company (Choreograf: Anselmo Zolla), in Heidelberg mit dem unterwegs theater (Jai Gonzales/Berhard Fauser) und in Karlsruhe mit dem Choreografen Olaf Schmidt (1999 QUERELLE DE BREST).

 

Seit 2012 kontinuierliche Zusammenarbeit mit dem Choreografen Florian Bilbao: zunächst bei dem Jugendprojekt DER TROMMLER in Wolfsburg (Choreografie: Florian Bilbao/Daniel Martins) dann mit der Formation A+B Tanzbau (Florian Bilbao/Mercedes Appugliese) bei der Trilogie DIE AUSNAHME im Dock11 und dem Ballhaus Naunynstrasse in Berlin. 2017 entstand mit Hilfe des Goethe Instituts die Tanztheaterarbeit KARAGOS am Deutschen Theater Almaty in Kasachstan.

2013 mit A+B Tanzbau: DIE AUSNAHME, Episode II

2014 mit A+B Tanzbau: DIE AUSNAHME, Episode III - Das Ende der Helden

2017 mit Olaf Schmidt: LAURA (Dramaturgie und Co-Regie), Theater Lüneburg

2017 mit Florian Bilbao: KARAGOS (Dramaturgie), Deutsches Theater Almaty